Senat bremst Bürgerbegehren in Berlin-Buckow aus

erschienen am 04.12.2014 im Tagesspiegel

„Die Grünen im Bezirk reagieren empört. Der Senat versuche, mit „Taschenspielertricks die direkte Demokratie auszuhebeln“, wettert Jochen Biedermann. Die Fraktionschefin der Grünen im Abgeordnetenhaus, Antje Kapek, wirft Müller Unehrlichkeit vor. „Öffentlich bekennt sich Müller zur Bürgerbeteiligung, praktisch macht er genau das Gegenteil.“ „

Grüne kritisieren Senat wegen fehlender Bürgerbeteiligung

erschienen am 04.12.2014 in der Morgenpost

„Der designierte Regierende Bürgermeister und Noch-Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) hebele damit die Bürgerrechte aus, sagte die Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek der Berliner Morgenpost.“

Grüne kritisieren Autobahnpläne in Berlin

erschienen am 03.12.2014 im Tagesspiegel

„Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Antje Kapek, bezeichnete den Antrag dagegen als „Verkehrspolitik aus den Fünfzigerjahren.“ „

Blockade auf dem Teufelsberg

erschienen im  26.11.2014 im RBB

„Und Grünen-Politikerin Antje Kapek entdeckt sogleich Schnittmengen in all diesen Vorschlägen.“Spaziergänger müssen auch mal einen Kaffee trinken können, insofern ist ein kleines Café, auch ein Museumsbetrieb absolut angebracht.““