Wenn wir jetzt die Mieten deckeln, wird später das Enteignen leichter

veröffentlicht in der welt am 5.10.2019 Auch andere Berliner Grüne sind irritiert über den Widerstand des Regierenden auf den letzten Metern. Sie sei verwundert darüber, wie „prominente Vertreter der Koalition über Medien rote Linien definieren“, sagt Berlins Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek. „Klar ist: Es gibt beim Mietendeckel keinen Weg zurück, wir haben den Point of no

weiterlesen

Rot-rot-grün bleibt bei Mietendeckel uneins

veröffentlicht in der welt am 3.10.2019 «Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir den Zeitplan einhalten müssen», sagte auch Grünen-Fraktionsvorsitzende Antje Kapek. «Denn ansonsten wird es uns nicht mehr gelingen, die Mieterhöhungen, die im Vorfeld des Senatsbeschlusses erfolgt sind und die alleine von der Debatte um die Einführung eines Mietendeckels ausgelöst wurden, rückgängig zu machen.» Wer

weiterlesen

BVG-Busse und S-Bahn voller und unpünktlicher – aber Tickets werden teurer

veröffentlicht in der Berliner Zeitung am 26.09.2019 „Höhere Preise in Berlin, das ist total schwierig“, findet auch Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek (43). Der Hauptgrund für höhere VBB-Preise seien die Landräte in Brandenburg, die aus Kostengründen für die dortigen Nahverkehrs-Unternehmen auf eine Anhebung bestanden hätten. Denn in der Region wächst – im Unterschied zu Berlin – die

weiterlesen

Grüne wollen Absenkung der Mieten

veröffentlicht auf rbb24 am 25.09.2019 Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek wiederum erneuerte in der Abendschau ihre Kritik an der SPD-Linie. Reines Einfrieren der schon jetzt überhöhten Mieten sei nicht richtig. „Solche Vermieter, die schon heute Wuchermieten verlangen, sollte man nicht belohnen, indem man sie rechtlich bestätigt. Wir müssen einen Weg finden, Mieten abzusenken auf ein sozial verträgliches

weiterlesen

Mit der City-Maut raus aus dem Stau?

veröffentlich auf deutschlandfunkkultur am 23.09.2019 Vor allem Hauptstadtpolitiker von den an der Landesregierung beteiligten Grünen wollen die Autofahrer deshalb zahlen lassen, wenn sie in der Innenstadt unterwegs sind – oder sie durch höhere Kosten dazu bewegen, aufs Auto zu verzichten. Die Grünen-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus hat dazu bereits einen Beschluss verabschiedet. Eine der Initiatorinnen ist

weiterlesen